Copyright © 2023 lewizual.

Community Interview

Interview

Julia Herrmann

Wer ist die Person hinter der Kamera? Erzähl uns kurz von dir:
 

Ich bin Julia, dokumentarische Familienfotografin für den Raum Braunschweig, Ehefrau und Mutter von 2 Kindern.

Was bedeuten dir Selbstportraits?

Meine Selbstportraits sind für mich wohl der wichtigste Schatz, den ich meinen Kindern mitgeben kann und gleichzeitig eine wunderbare Erinnerung für mich an die kleinen Momente und Rituale, die so schnell vorbeiziehen. Wenn ich jeden Morgen um 6:00 Uhr mit meinem Sohn auf dem Sofa kuschele – er mit Hafermilch, ich mit Kaffee – dann ist da niemand, der*die das Foto machen könnte und der Moment wäre auch nicht der gleiche, wenn eine dritte Person im Raum wäre.

Ein Bild von dir: Wie hast du das Selbstportrait gemacht? Welche Kamera? Wo lag deine Kamera? Mit was fotografierst du am liebsten? Welche Ausrüstung?

Nikon Z7 II
50mm 1.8f
Intervallaufnahme 2sek
 
Für dieses Bild habe ich ein Stativ genutzt, weil keine Ablagefläche im Bad die richtige Höhe hatte. Ich habe die Intervallaufnahme bereits beim Ausziehen gestartet, damit meine Kinder die Kamera beim Baden möglichst vergessen.

Wie geht es dir damit das Bild anzuschauen?

Das Bild ist eins meiner ersten dokumentarischen Selbstportraits und ich war überrascht, wie viel es mit mir macht. Ich habe viele schöne Bilder meiner Kinder beim Baden, aber auf keinem war ich bisher mit drauf. Ich sehe mich auf diesem Bild mit den Augen meiner Kinder – müde, aber fürsorglich und präsent. Das beschreibt meine Mutterschaft ziemlich gut. Mich so zu sehen ist ungewohnt, aber ich übe die Stimmen in mir zu ignorieren, die Äußerlichkeiten bewerten würden. Technisch ist es nicht das beste Bild – Fokus und Komposition könnten besser sein und wäre es ein Bild für eine Kundin, hätte ich es vermutlich aussortiert. Für mich und meine Kinder hingegen wird es einen wichtigen Platz in einem Fotobuch bekommen.

Was hat dir der Kurs (bisher) gebracht?

Der Kurs hat mich motiviert, überhaupt ernsthaft mit Selbstportraits zu beginnen. All die Argumente, mit aufs Foto zu kommen, die ich sonst meinen Kund*innen nahe lege, wurden hier direkt an mich gerichtet und plötzlich war so klar, dass ich diese Bilder machen muss.

Würdest du den Kurs weiterempfehlen und wenn ja warum?

Ich möchte diesen Kurs unbedingt allen Personen nahe legen, die zu wenig Bilder von sich haben. Natalie, Sonia und Marcia bauen mit ihren Worten die Hemmungen ab, die vielleicht vor der Kamera entstehen können und geben einem viele wertvolle Tipps mit auf den Weg, damit technisch gute Selbstportraits entstehen können.

Copyright © 2023 lewizual.